Originale in der Box KuK-Nachlass: Jahreshefte

Das Jahresheft 1993/94, Ausgabe 2/1994, zeigt auf dem Titelbild die wohl älteste Abbildung von Agendorf - "Augndof" - nach der Landtafel des Phillip Apian, in Kupfer gestochen von Peter Weiner (1597). Bemerkenswert, der Kartenausschnitt reicht von West nach Ost von der Kößnach bis zur Kinsach, von Süd nach Nord vom Gäu bis in' Woid. Dieses Gebiet betrachtet der Kulturförderverein Joseph Schlicht, der ja den 'Nachlass' des Kulturkreises Josef Schlicht aufarbeitet, als sein engeres Tätigkeitsfeld:

JH9394

Die Inhaltsangabe des nun über 100 Seiten starken Berichts über das Vereinsjahr 1994 benennt auch die beherrschende Aktivität des KuK in diesen Zeiten: den Erhalt des denkmalgeschützten Gasthaus "Zum Kinsachtal" in Agendorf - Details siehe Menüpunkt "Agendorf":

JH93 94Inhalt