Die sog. "Schubertmesse" gehörte und gehört in Teilen immer noch zum festen Bestandteil der Lieder für eine katholische Liturgiefeier. Im "neuen Gotteslob" ist sie allerdings auf mehrere Nummern verteilt worden, in der Vorgängerausgabe waren es die Nummern 842 bis 849. Darunter auch 844: "Der Mensch auch lag in Geistesnacht"  und 848: "Betrachtend deine Huld und Güte". Diese beiden Lieder wurden - leider - vom Organisten eher selten gespielt, also vom Volke eher selten gesungen. Diese beiden Lieder sollten im 'Maner-Projekt' wieder aus der Versenkung geholt werden.

Hier die Aufbereitung von GL-alt 844 im LIEDER-Modus:

Quelle: musicalion.com

Hier das Liedblatt: Link

Die Einspielung als mp3:

T1: T2:

B1: B2:

 

Und hier die Aufbereitung von GL-alt448 im LIEDER-Modus - Da kommt auf den Chorleiter schon größerer Erklärungsbedarf (bb!) zu :

DM GLalt848Ausschnitt Quelle: musicalion.com

Hier das Liedblatt als pdf: Link

T1: T2:

B1: B2: