21. 1. 2012: "Ball des Musikvereins 2012" ein toller Erfolg!

 

TitelBildBdMV2012

Fesche Madl, gstandne Buam und die bestens aufgelegten Singbergmusikanten sorgten für ein unvergessliches Tanzvergnügen.

Diashow

zurück zu MV-2012

13. Chanson d'amour

Volles Haus beim 13. Chanson d'amour: "The golden twenties" ff

CdA2012_1

 

Erste Vorsitzende des Musikvereins und Hausherrin, Irmi Penzkofer, begrüßte die zahlreichen Gäste, u.a. 2. Bürgermeister Hans Agsteiner

Manche meinten, dass dieses 13. Chanson d'amour das schönste von allen war. Wir wollen nicht widersprechen ... Die Presse auch nicht: Frauen erobern das Publikum im Sturm.

SK

Die Mitwirkenden und das Programm:

Musikverein Steinach-Münster e.V.
Sonntag, 6. Mai 2012, 19 Uhr
Aula der Grundschule Steinach

 

 

 

Ursula Heller - Tamara Nüßl, Sopran
Pfr. Wolfgang Reischl, Moderation
Dr. Horst Roselieb - Gabi Schötz, Textauswahl und Rezitation
Steinacher Singkreis
Uli Pauli, Liedauswahl und Klavierbegleitung
Moderationen und Arrangements der Chorsätze: Karl Penzkofer

Veronika, der Lenz ist da - Steinacher Singkreis

Begrüßung

"golden twenties" ff  - Teil 1 
Moderation 1a

Ich bin die fesche Lola - Ursula Heller
Ich bin von Kopf bis Fuá - Ursula Heller
Moderation 1b:

Rezitation 1: aus Kurt Tucholsky: Eine kleine Geburt

Ich weiß, es wird einmal ein Wunder gescheh`n - Ursula Heller, Steinacher Singkreis
Ganz Paris träumt von der Liebe - Tamara Nüßl, Steinacher Singkreis

"golden twenties" ff  - Teil 2
Moderation 2

Ich brech' die Herzen - Singkreis
Die Männer sind alle Verbrecher - Tamara Nüßl, Steinacher Singkreis
Die Männer sind schon die Liebe wert - Tamara Nüßl, Steinacher Singkreis
Rezitation 2: Sie schläft

Warum soll eine Frau kein Verhältnis haben - Ursula Heller, Steinacher Singkreis
Aber der Nowak lässt mich nicht verkommen - Ursula Heller
Mir geht's gut - Tamara Nüßl, Steinacher Singkreis

"golden twenties" ff  - Teil 3
Moderation 3

Wer wird denn weinen, wenn man auseinander geht - Ursula Heller, Steinacher Singkreis
Ich weiß nicht, zu wem ich gehöre - Ursula Heller
Einmal wirst du wieder bei mir sein - Ursula Heller, Steinacher Singkreis
Rezitation 3: Sie, zu ihm

Und wieder geht ein schöner Tag zu Ende - Ursula Heller, Tamara Nüßl, Steinacher Singkreis

zurück zu MV-2012

18. Dorffest Agendorf

------------ Dorfgemeinschaft Agendorf und Musikverein Steinach-Münster freuen sich über ein gelungenes Dorffest Agendorf ---------

alt

Agendorf2012_2

Agendorf2012_4 Agendorf2012_3
Dämmerschoppen mit den Kinsachtaler Musikanten Natürlich gibt's an Kas ...  ... zu Marsch und Walzer.
Agendorf2012_6 Agendorf2012_9 Agendorf2012_15
Pater Alexander Abasili zelebriert vor der
Agendorfer Kapelle.
Xaver läutet zur Wandlung.

Und die Besucher singen mit den Singberg-

musikanten fleißig die Haydn-Messe.

Agendorf2012_7 Agendorf2012_14 Agendorf2012_10
Auf zu Steckerl-Fisch ... ... nach dem 'Großen Gott' ... ... und Kuchen ...
Agendorf2012_1 Agendorf2012_12 Agendorf2012_17
... bis der Regen kam ... ... aber auch der Regenbogen ... ... und ein herrliches Abendrot.

 

zur Diaschau

Mitgliederversammlung 2012

In harmonischer Atmosphäre verlief am 10.11.2012 die satzungsgemäße Mitgliederversammlung des Musikvereins. Nach dem traditionellen Gedenkgottesdienst konnte die erste Vorsitzende im voll besetzten Steinacher Pfarrheim Vertreter der Singbergmusikanten, des Singkreises, der Flötengruppe und passive Mitglieder begrüßen. Eine Leberkäsbrotzeit beschloss den Abend.

GdGd Musik 1 Kopie  GdGd Musik 2 Kopie
 

Gisela Kopie Vorstand Kopie Peter Kopie

Das Straubinger Tagblatt vom 14.11.2012 schreibt ...

zurück zu MV-2012

Sängerfest auf Schloss Steinach

ST2012SK  ST2012Att  ST2012Pa 
 
ST2012VH  ST2012SK2  ST2012Pub

Programm 

Teil 1

Steinacher Singkreis:

  • Veronika, der Lenz ist – Musik: Walter Jurmann (1903-1971) - Arr. K. Penzkofer

  • Die Männer sind alle Verbrecher – Musik: Walter Kollo (1878-1940) - Arr. K. Penzkofer

MGV Parkstetten:

  • "Oichlbauer" ein Zwiefacher nach alten Weisen

  • "Schö is wohl auf der Welt" Text u. Melodie: Adolf Heidler, Satz: Christof Kiefl

  • "Niglnaglneu" Weise: Ferdinand Neumaier

Die Lieder wurden jeweils von unserem Dirigenten Helmut Schott im Satz überarbeitet.

MGV Atting:

  • Ist wohl ein schöne Zeit – aufgezeichnet von J. Pommer und G. Kotek – Satz volkstümlich

  • Ein Sträußchen am Hute – Volksweise

  • Wir sind durch die Welt gefahren – Männerchor-Volksweise, Chorsatz von Walter Schmid

Veit-Höser-Ensemble:

  • Ännchen von Tharau, Melodie und Satz: Friedrich Silcher

  • Wenn alle Brünnlein fließen, Satz: Friedrich Silcher

  • Ich weiss nicht, was soll es bedeuten, Melodie und Satz: Friedrich Silcher

  • Hab oft im Kreise der Lieben, Satz: Friedrich Silcher

Pause

Teil 2: Offenes Singen

Am Brunnen vor dem Tore

Leit, Leit, Leitl müasst's lusti sei

Als ich einmal reiste (Thüringen)

Der Mai ist gekommen

Der Frack

Pschiala (Böhmen)

Ach, wie ist's möglich dann

De Pinzgara

An einem Sonntag morgen (A)

Kein schöner Land

So a Gauner

Juche, wa rumplet (Allgäu)

Wem Gott will rechte Gunst erweisen

Weint mit mir

S isch no nit lang (CH)

Die Gedanken sind frei

Wann i amoi g'storbn sollt sei

Im Häuserl am Rhein (Elsaß)

SaengertreffSchloss1990

Schon im Jahre 1990 lud der Musikverein Steinach-Münster zu einem 'Sängertreffen' auf Schloss Steinach ein. Heuer nun, 22 Jahre danach, soll daraus ein 'Sängerfest' werden, natürlich bei freiem Eintritt für alle Singnarrischen. Und ein Liederheft gibt es auch ... und natürlich Bewirtung mit Kaffee und Kuchen und Schmankerl der Schlossgasthof Steinach.

SchlossGarten

 Seit 2004 reicht der jeweilige Veranstalter einen "Wander-Taktstock" an den Veranstalter des kommenden Jahres weiter:

Wanderstab_Kopie

zurück zu MV-2012

100 Jahre MGV Haselbach - Singkreis gratuliert!

100JahreMGV-Haselbach_klein

 

Solche Manner ham a Lebm
1. Solche| Ma-ner ham  a | Lebm, ko nix | Schöneres net | gebm,
singan | oft  nur fromme | Liada, dös land-|auf  und auch land-|nieda;
doch oft| singans a  no | russisch, dös is | dann a  wirkli | lustisch;
oder spanisch  oder bay-| risch, und sie|wern dabei net | narrisch!

2. Heute| feiern sie Ge-|burtstag, an ganz| runden Jahres-| tag,
werden | wirklich hundert| Jahr, i glaub | net, dass dös  is | wahr;
doch mir |gratuliern ganz |fleißig, mit dem | Liadl, fei und| gschleißig;
wünschen euch no  viele | Jahr, fromme | Liada immer-| dar!

nach einer bekannten Melodei ... 

 

Singkreis2012

Sommerfest 2012

Zum Abschluss des Veranstaltungshalbjahres 2012/I lud der Dirigent des Singkreis Singkreisler, Verwandte und Bekannte zu einem stimmungsvollen Sommerfest in eine nahe gelegene Waldhütte ein. Und natürlich wurde vor, neben und nach dem Leberkäse zum Biere kräftig gesungen ...

Bildschirmfoto 2020 04 29 um 16.25.59
Seit vielen Jahren bringt sich der Steinacher Singkreis in die Gestaltung der Triduums-Liturgie ein. Grundlage ist das vom Musikverein entwickelte "Triduums-Geheft" der Pfarrgemeinde St. Michael in Steinach - siehe Link des Titelblattes:

Gründonnerstag: Singen beim Tabernakel

Karfreitag: Mitfeier der Liturgie mit bay. Passionsliedern und klass. Chorsätzen

Osternacht: Choralschola des Singkreises sowie der gemischte Chor des Singkreises

zurück zu MV-2012