Beitrag in Arbeit

Dass das Laienchorsingen in welcher Form auch immer sich Landauf und Landab ein schweren Wassern befindet ist unbestritten. Deshalb die Initiative des Kulturfördervereins Joseph Schlicht: "SoS - Save our Singing".

Damit ist das Ziel der "ostbayerischen Chorakademie klar definiert: Laienchorsingen alternativ, innovativ und nachhaltig zu fördern, und zwar in einer attraktiven Locität, dem Sanierten Wirtshaus "zum Reiwa Heigl" in Gschwendt, Gemeinde Ascha, Landkreis Straubing-Bogen in Ostbayern.

Mit Ostbayern werden die bayerischen Regierungsbezirke Niederbayern und Oberpfalz bezeichnet, die an Tschechien und Österreich angrenzen.

Dass seit einiger Zeit sich das Acronym "eBChAc" zu "eBCh&ThAc" erweitert ist dem großzügigen Raumangebot und dem dadurch vertieften Nutzungsangebot der aufwändigen Sanierung geschuldet:

St. Christophorus - Wirtshaus - Frühjahr 2024: Die Sanierung beginnt
Fotos: Karl Penzkofer

aus dem Akademie-Programm

Für Workshops wird die Akademie Referenten auf Honorarbasis  verpflichten:

  • Workshop "Missa Quattuordecim Auxiliatorum"
    • Probendetails: ein oder zwei Vorproben mit F. Schnieringer, Hauptprobe am Aufführungstag, geplant für den 18. Januar 2025 mit dem Komponisten G. Fink, verbindliche Anmeldung mittels Anmeldeformular mit Beginn des neuen Kirchenjahres 2024/25
  • Workshop "Männersache Bamberg"
    • Workshop-Leitung: Thomas Kaminski - "Männersache Bamberg" - Termin abhängig von Anmeldungen - Details: siehe Männersache Bamberg
  • Workshop alternative, innovative und nachhaltige Proben für Laienchöre
  • Workshop "Kantorei
    • ein ganz besonderer Workshop, mit Jahrhunderte altem Vorbild - leider mit veraltetem Link in der pdf ... Korrektur bei einer Neuausschreibung
  • Workshop "Notensatzprogramme"
    • Dieser Workshop wird eine Einführung in Finale Version 27.2 bieten. Ab dieser Version bietet Finale das kostenlose Tool des "Teilens" zu lebendigen Partituren:
      auch für Alt, Tenor und Bass ....

    • Eigentlich könnte man "Dort I drunten im I Tale ..." durch "Dort I drunten die I Kinsach ist I gar soviel I trüb" osä ersetzen ...
  • Workshop "einfache Satztechnik für gem. Laienchöre"
    • Am Beispiel des Volksliedes "Dirndl, bist stoiz" können Prinzipien einfacher Satztechnik aufgezeigt werden, auch der Art eines 'durchkomponierten' Liedes.
  • Workshop "geistliches Volkslied"
    • "Die geistliche Nachtigall" von Josef Gabler ist eine wahre Fundgrube für überliefertes geistliches Volkslied im Kirchenjahr.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.