Dieser Blog stellt in Kurzform die Aktivitäten des Schlichtvereins im Jahre 2021 vor. Ausführliche Informationen ggf. nach "Weiterlesen". Die Beiträge sind kalendarisch angeordnet. Der Menüpunkt Verein - Archiv beinhaltet in 2020/22 eine Kurzübersicht zum Vereinsjahr 2020.

Das LIEDER-Projekt ist - wie auch die Beiträge der 'niederbay. Chorakademie' - in die neue Menüleiste LIEDER-Projekt-N kopiert worden und wird ebenfalls in einer neuen Seite dargestellt. Zurück zur Vereinsseite geht es mit Klick auf das Vereinslogo. Es sollten aber alle in "Volksmusik in Bayern" Heft 4 / 2020 veröffentlichten Links noch funktionieren. Die Beiträge dieser 'alten' Struktur werden nicht mehr gepflegt werden, sie finden sich nun überarbeitet im Menü  LIEDER-Projekt N wieder und tragen den Zusatz "N".

Anfang 2021 erhielt der Schlichtverein vom Bayerischen Rundfunk ein tolles Angebot: zwei Stunden mit Evi Strehl in "Servus! Musik und Gäste" über das LIEDER-Projekt "am Brunnen - alternatives, innovatives, nachhaltiges (Chor-)Singen" zu plaudern. Als Sendetermin ist Freitag, 5. März, 15 bis 17 Uhr, geplant.

Für die Advents- und Weihnachtszeit hatte der Schlichtverein in Zusammenarbeit mit dem Musikverein Steinach-Münster sechs Beiträge für ein "Singen dahoam" zu Advent, Weihnachten und Heilig-Drei-König ins Netz gestellt.

In diesem Jahr 2021 soll - sofern es Corona erlaubt - das Jugendchorprojekt "fifteen up twenty nine" starten. Dafür gibt es auf der Event-Seite des Schlichtvereins die Möglichkeit einer unverbindlichen Interessensbekundung:

Zum Jahresbeginn erhielten die Mitglieder des Schlichtvereins den obligatorischen Halbjahresbrief Nr. 1 zum Vereinjahr 2021.